Farben ändernNormaler Kontrast Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Aarberg Architektur
Aarberg Schloss
Aarberg Architektur
Aarberg Brunnen
Aarberg Schloss
Aarberg Gemeindeverwaltung

Stadt Aarberg
Stadtplatz 46
CH-3270 Aarberg
T +41 32 391 25 20
F +41 32 391 25 01
E-Mail

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

Montag, Dienstag und Donnerstag
08.00h - 11.30h und
14.00h - 17.00h

Mittwoch
vormittags geschlossen
14.00h - 18.00h

Freitag
08.00h - 14.00h durchgehend

 

Dienstleistung: Abstimmungen / Wahlen

  • Abstimmungen / Wahlen
  • Abstimmungsdaten 
    04. März 2018
    25. März 2018 (Grossrats- und Regierungsratswahlen)
    29. April 2018 (allfällige Stichwahl Grossrats- und Regierungsratswahlen)
    10. Juni 2018
    23. September 2018
    25. November 2018

    Stimmrecht
    In eidgenössischen und kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind alle Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die am Abstimmungs- oder Wahltag das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht nach Art. 369 ZGB bevormundet sind. Um das Stimmrecht auf Gemeindeebene zu erlangen, ist zudem eine Wohnsitzdauer in der Gemeinde von drei Monaten erforderlich.

     

     

    Stimmabgabe
    Die Stimmabgabe kann persönlich oder brieflich erfolgen.

    Die persönliche Stimmabgabe ist nur am Abstimmungssonntag von 10.00 – 12.00 Uhr im Abstimmungslokal, Rathaus, Stadtplatz 26, möglich.

     

    Bei der brieflichen Stimmabgabe ist wie folgt vorzugehen:
    Stimm- oder Wahlzettel müssen ausgefüllt in die hintere Lasche des Antwortkuverts gelegt werden. Anschliessend muss die unterschriebene Ausweiskarte in die vordere Lasche gesteckt werden. Das Kuvert muss rechtzeitig der Post übergeben werden, damit es am Freitagmorgen vor der Abstimmung bei der Präsidialabteilung eintrifft oder es kann direkt in den Briefkasten der Präsidialabteilung, Stadtplatz 46, geworfen werden (letzte Leerung am Samstag vor der Abstimmung um 18.00 Uhr).
    Bitte beachten: Bei der brieflichen Stimmabgabe muss die Ausweiskarte unterschrieben sein, damit die Stimmabgabe gültig ist.

     

     

    Abstimmungserläuterungen und Abstimmungstexte als Hörbuch
    Der Grosse Rat hat am 23. November 2006 beschlossen, die Abstimmungserläuterungen und –texte des Kantons Bern für blinde, sehbehinderte oder sonst lesebehinderte Bürgerinnen und Bürger künftig kostenlos als Hörzeitschrift zur Verfügung zu stellen. Die Erläuterungen und Texte werden in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte SBS im DAISY-Format produziert und auf einer CD verschickt. Das DAISY-Format kann mit speziellen DAISY-Playern, auf PC oder MP3-fähigen CD-/DVD-Playern abgespielt werden.

    Blinde, sehbehinderte oder lesebehinderte Stimmberechtigte können diese Abstimmungsunterlagen direkt bei der SBS abonnieren:

    medienverlag(at)sbszh.ch oder unter Tel. 043 / 333 32 32.

    Dieses Angebot gilt jedoch nur für kantonale Abstimmungen.

     

    Gemeindeversammlung
    31. Mai 2018
    06. Dezember 2018

     

    Die Traktandenliste wird jeweils 30 Tage vor der Versammlung im Anzeiger des Amtes Aarberg publiziert.

 
 

© 2010 Stadt Aarberg, Realisierung format webagentur